-Sinn und Zweck dieses Blogs -
Das possierliche Beagletierchen gibt mit seinem Verhalten immer wieder Rätsel auf, welche die fundierte Wissenschaft nur unsachgemäß erklären kann.
Um Artgenossen und Mitmenschen die Furcht vor dem großen Unbekannten zu nehmen, studieren und dokumentieren wir hier den Jäger und Sammler in seinem natürlichem Lebensraum.
Viel Spaß dabei


Diese Seite ist optimiert für 1920 x 1080px

Freitag, 16. September 2011

FotoTricksen

Bei unserer heutigen Trainingseinheit für den TrickserOlymp  *höhö*  hab ich das filmen mal sein lassen und wollt mal schauen, wie das Ganze auf Foto wirkt.. Garnicht so einfach, zumal wenn Dr. Prof. Hibbelfüttjes das Model darstellt!!!

                                                *hopp*                                und                               *nimm* 

dringliche Anm.d.Red.: wo Piet´s Schnipi auf Bild 1 hin ist, weiß ich auch nicht, es wurde NIX abgeklebt oder sonstiger Irrsinn angestellt... is einfach weg..
                         

                                          *räum auf*                            und                             *inDieKiste*      

 
                                                  *Steh*                                und                               *drehenImSteh*           


                                   Piet macht *Puff*                      und                         Ole beim *shoppen*


Beim "arbeiten" mit Ole merkt man sofort den relaxten Alten Hasen vor der Kamera.. er ist prima auf Entfernung zu händeln, FÄNGT souverän die Belohnungslecker und weiß genau, wenn noch an Licht und Kamera gefriemelt wird, lohnt sich Bewegung einfach nicht.. Piet´s Schnuten-Augen-Koordination ist da eher suboptimal ☺ und Geduld ist auch nicht wirklich seine Stärke ;)


                      *Fahrer* (linksrumDrehen)           und                                  *Knicks*       

  
                                           *kuscheln*                              und                            *schämDich*           
  

Ein paar Sachen haben wir dann zusammen probiert.. wie gesagt Piet und Geduld.. naja

          beide Winken fleißig


*halt den Ole*

*BeagleSpringen*



und zwei MAKING OF´S aus der Winken-Aktion

findet Piet offenbar laaaaangweilig

nix *Hase*   nix *schämDich*  - WINKEN Kinder´s WINKEN


Und das nächste Mal such ich mir entweder nen Hiwi zum Helfen oder ich film wieder.. 

Kommentare:

  1. Hallo Mandy

    einfach schön deine Fotos anzuschauen und wie COOL das doch klappt mit den beiden Buben.

    Lieben Gruß aus dem Siegerland

    AntwortenLöschen
  2. Klappt doch prima.

    Aber wieso heißt es "shoppen"? Hat das einen bestimmten Grund?

    AntwortenLöschen
  3. Wow, super schöne Fotos! Und deine Kommentare sind auch immer zum schmunzeln ;)
    Die Mimik von deinen Jungs ist einfach unschlagbar!

    AntwortenLöschen
  4. das *shoppen* stammt aus unserer Anfangszeit vom tricksen, da kannte ich A nicht die gängigen Kommando´s für sowas und B gabs da mal so´n Werbespot, an den ich mich erinnerte.. Frau wollt SHOPPEN gehen, Mann sagt das zum Hund, der stellt sich krank (tot) > Frau: ojeoje geh zum Arzt, Mann fährt zum Bolzplatz mit gesundem Hund und trinkt glaub ich nen kühles Bierchen.. irgendwie so ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ach so. Das ist eine schlüssige Erklärung. ;-)

    'ne andere Frage: Fotografierst du vor einer Leinwand, oder bearbeitest du im Nachhinein den Hintergrund? So allein ohne Beiwerk sehen die Bilder noch mal so toll aus.

    AntwortenLöschen
  6. Das ist nen Papierhintergrund und Haare, Leckerkrümel etc muss man so oder so weg machen ;)
    Ich hab aber auch nen großes Segeltuch (6m x 11m) von Ebay und das mit Ösen bestückt, so kann man das prima an einer Gardinenstange befestigen. Der Stoff ist auch SUPER zum fotografieren, schön stabil und knittert nicht so wie andere Stoffe...

    AntwortenLöschen
  7. ihr seid wirklich großartig! zwei richtige zirkusbeagles! bin wirklich beeindruckt von eurem können. tja da kann ich mir wirklich noch sehr viele scheiben von euch abschneiden. die fotos sehen supertoll aus! :)

    fandackelbussis

    AntwortenLöschen
  8. Hi Mandy,
    man sieht auf diesen Bildern so schön dass ihr ein gut eingespieltes Team seid.
    Dass du sehr genau weißt wie die Jungs, das Drumherum und die Kamera zu händeln sind. Wie alles am besten zusammenpasst... Und natürlich auch die Bearbeitung danach.
    Das Segeltuch ist eine wunderbare Lösung. Hast du auch eine besondere Beleuchtung?

    Mein absoluter Favorit ist übrigens das Öhrchenknabberbild vom making of!
    LG, Klarissa

    AntwortenLöschen
  9. ...super Bilder. Wir müssen unbedingt eine "grosse" Festplatte mitbringen :). Piet in der Kiste kommt der Yoga-Idee schon sehr nahe. Das Brabbeln sollte dann gegen ein oooohmmmmmm ausgetauscht werden :)))

    AntwortenLöschen
  10. @Papa wir können auch neue Bilder machen ;)

    @Klarissa: keine besondere Beleuchtung, schlicht zwei Blitze.. Ansonsten kann man aber mit Baustrahlern sehr viel machen, hab da auch zwei, drei, vier von hier rumfliegen. Muss man nur ein bissel seine Kameraeinstellung ändern, bezüglich Farbe ;)

    Übrigens knabbert Piet nicht, er gähnt nur - sonst würd der Ole da auch nicht so geduldig weiterwinken ;)

    AntwortenLöschen
  11. Danke für den Besuch auf meinem Blog. Hier geht ja die Post ab. Ganz tolle Fotos von Euch Süßen.
    Ich kann im Augenblick nicht alles verfolgen in der Bloggerwelt. In etwa 3 Wochen hoffe ich, wieder ein bloggendes Frauchen zu haben.
    Liebe Grüße
    Mischka und Hoover

    AntwortenLöschen
  12. Olá amiguinha... Lindas fotos!
    Lindas ... Lindas ... Lindas ...
    Parabéns!
    Passei para dar um beijo em você e dizer que estou com saudades.
    Até breve.
    Aus 1000 da amiguinha do Brasil ...

    KIPPY

    AntwortenLöschen