-Sinn und Zweck dieses Blogs -
Das possierliche Beagletierchen gibt mit seinem Verhalten immer wieder Rätsel auf, welche die fundierte Wissenschaft nur unsachgemäß erklären kann.
Um Artgenossen und Mitmenschen die Furcht vor dem großen Unbekannten zu nehmen, studieren und dokumentieren wir hier den Jäger und Sammler in seinem natürlichem Lebensraum.
Viel Spaß dabei


Diese Seite ist optimiert für 1920 x 1080px

Freitag, 25. Mai 2012

einmal Bayern & Zurück

Wir sind seid einigen Tagen zurück in der niederrheinischen Heimat und ich habs nuuuun endlich mal geschafft, die gesamte Fotoausbeute zu durchforsten.
Wir waren, wie einige von Euch ja schon wissen, im schönen Bayerischen Wald, bei Freunden und mit Freunden.
v.l.n.r. unsere Zwei, Casey die Herbergsmutter und Felix der Miturlauber


Die Gastgeberin zeigte sich direkt von ihrer romantischen Seite und war vom ersten Augenblick an total verzückt von unserem Ladykiller Nummero Uno, dem Herrn Ole Beagle. Sowie die Gartentüre aufging, gabs für Romeole und Julsey ;) kein halten mehr.

guck mal ICH hab´n Stöckchen
ach Ole, was hast du fürn leckeren Puterhals
rarrrr, grrrrr und sowas
"eins, zwei, drei im schnellen Lauf, laufen sie den Berg hinauf" - na wer kennt das Zitat?
Nachdem das Wetter gefühlt von Stunde zu Stunde mehr UV-Strahlung auf die Erde sandte, haben wir uns entschlossen dem kleinen Abersee einen Besuch abzustatten. Leider ohne die Gastgeber.

Piet am kleinen Abersee
der schöne Kunibärt :D
Landschaft is auch ohne Beagle mal schön
Faxen machen auch Beaglehalter gerne mal
Zum Ende des Rungangs gings dann noch zum Touri-Aufmischen ins Abersee-Gaststüberl. War sehr lecker, aber sterbenslangweilig für die 4Beiner. Nur blöde rumliegen ist halt nicht jederhunds Sache. Naja das Leben is nunmal kein Ponyhof, da müssen auch eselige kleine Beagletiere mal durch. Hab mich aber dann auch heimlich etwas eingeschleimt bei den Herren und lies etwas Keks in die Futterluken wandern ;)
Glaub es hat geholfen!
Schließlich muss man seine Fotomodelle ja bei Laune halten :D

Back in Garten wurden die Herren schon sehnsüchtig erwartet! Casey litt sehr, wenn ihr Herzbube nicht da war. Der lies sich natürlich nicht zweimal bitten und ergab sich seinem Bespaßungs-Dasein nur allzugern.

kleine Geschenke erhalten die Freundschaft
Piet darf auch mal mittoben
AAAAAATTAAAACKEEE
Und wer hier schon keine Lust mehr hat, weiter zu scrollen, muss entweder die Webseite zu klicken oder sich tapfer weiter durcharbeiten :D

Am nächsten Tag ging es nämlich zum GROßEN Abersee (ja wenns nen kleinen gibt, is der Große ja ne logische Schlußfolgerung, gelle.)

Diesesmal kam Casey und ihre Bespaßerin auch mit. JUCHU.
sieht dem kleinen Abersee recht ähnlich oder findet ihr nicht?
Casey hält Damenhaft den Rüssel in die Sonne, vielleicht sagt ihr mal einer, das Ihre Nase schon längst braun ist!

Männer haben für so unsinniges Rumsitzen ja keine Ader, bissel langweilig das alles!
oooh was fummelt der denn da Interessantes aus seiner Tasche?? Das doch meins!
na was? Meinste Dein Gehocke schaut adretter aus?
die mutigen Hundemutti´s haben dann die Herren Ole&Piet auch noch übern Abersee chauffiert
bissel k.o. waren die Jungs dann doch vom schnöden rumlatschen neben den lahmen Menschen
Einen Tag haben wir uns dann auch mal Sightseeing-Entspannung gegönnt und haben eher gefaulenzt und dem Beaglewatching gefrönt. War auch ganz gut so, wurd nämlich knacke heiß an dem Tag!!
Aber schön sah´s aus, so ohne Wolken.

Besuch hatten wir am Apfelbäumchen auch
nochmal ein Bildchen ohne Tier, so weit hoch kommen die Beagles dann doch nicht
Müßiggang ist doch watt feines
na da riech ich doch WAS!
hier liegt´s sich echt super
hier siehts aber fototechnisch auch schön aus :D
nu darfs zur Abkühlung aber auch mal etwas regnen!
Beim Grillen am Abend durften wir dann noch einen tollen Sonnenuntergang geniessen, einfach herrlich!
na nu reichts aber mit anstrengendem Rumposier-Liegen, da is wer müde!

sitzen kann man da auf dem Sofa auch recht entspannt
Bei dem Bildchen fällt mir ein, der Piet musste auch im Urlaub nochmal zum Doktore. Wie ihr ja wisst hatte er zuvor noch ein paar Guck-Sorgen. Die Bayerische Diagnose nix mit Allergie oder oder. Ein Entropium hat mein Kleiner. Das interessante dabei: er hatte draußen überhaupt keine Guck-Probleme, doch sowie wir in einen geschlossenen Raum gingen, rollte sich das Auge bzw das Lid übers Auge zusammen. Sah teilweise wirklich fies aus. Es hieß also auch im Urlaub permanent salben und dafür aber auch gescheit Lecker abgreifen. Was ja nun auch nicht das schlechteste ist. JEDER, wirklich JEDER Mensch hatte direkt Mitleid mit ihm, zeigte dies auch und JEDER wollt ihn mir wegnehmen und behalten. Einerseits ja ein Kompliment, für ein großartiges Beagletierchen. Andererseits fühlte ich mich schon dezent angespannt, immer im Augenwinkel meine Mitmenschen beobachtend, ob sie den Piet nicht doch heimlich flux unter´s T-Shirt stopfen wollen.
ABER ich habe den Lütten erfolgreich mit nach Haus gebracht, davon konnten sich am vergangenen Sonntag auch schon Donna & Diva überzeugen.

Rheinfelder Strand muss schließlich auch getestet werden - wurd für tauglich befunden
Strandkontroletti´s im Einsatz
IGITT NASS! und nur einer freut sich übers Stöckchen
und weil das Termometer einfach nicht fallen will, macht´s sich der Ole eben inner Wanne gemütlich, wieso auch nicht!

Für alle, die es bis hierher geschafft haben: herzlichen Glückwunsch, Ihr seid durch!
Bis zum nächsten Mal in diesem Theater



Kommentare:

  1. Ahhhhh so schöne Urlaubsbilder. Schön wars in Bayern mit euch allen zusammen.

    LG
    Sabine und Felix

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja fand ich auch und kleines Revival gibts ja nächstes Jahr auf Rügen jüüüüüüppppppiiiii

      Löschen
  2. Wunderschöne Urlaubsbilder, sowohl mit als auch ohne Hundis.

    lg Silke

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen aus Hamburg,
    vielen Dank für all die schönen Fotos, ich kann mich nicht satt sehen.
    Das mit dem Auge von Pit ist "doof" ich habe den Link noch nicht angeklickt und hoffe, dass ihm dauerhaft geholfen werden kann.
    Diva finde ich auch klasse, wäre Beagle Tayler nicht bei uns eingezogen, wer weiß, ob es dann nicht doch eine Dogge geworden wäre.
    Euch alle frohe Pfingsten und viele Knuddels an die Beagle,
    Mona, Thorsten und Tayler

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Mona, der Piet ist da aber echt gaaanz tapfer und wird das schon alles packen!
      Grüß mir mal den Tayler, IRGENDWANN kommen wir Euch in Hamburg mal besuchen!!! Euch ALLEN natürlich auch schöne Pfingsten.

      Dein Ole

      Löschen
    2. Lieber Herr Ole und natürlich auch der Rest der Familie,
      wir würden uns sehr sehr sehr freuen, wenn Ihr mal Lust habt, uns im "Norden" besuchen zu kommen.
      Hamburg ist immer eine Reise wert!
      Hiermit ist eine Einladung an Euch "offziell" ausgesprochen :-)
      Falls Diva auch nocht Lust hat, dürft Ihr die gerne mitbringen.....:-)
      Eure Hamburger
      Mona, Thorten und Tayler

      Löschen
  4. einfach herrlich eure beagle-blider aus dem urlaub! der urlaub scheint vier- und zweibeinern ziemlich großen spaß gemacht zu haben. :)

    mein lieblingsfoto ist das rücken-an-rücken. hihihi! ein blick sagt mehr als tausend worte. aber alle anderen bilder sind auch wieder super gelungen. ach die entscheidung fällt einfach immer tierisch schwer.

    richtig beeindruckt hat mich, dass ihr freiwillig in die wanne geht! neeee, freiwillig bringt mich da keiner rein. da geh ich nur in mein plantschi.

    dackelbussi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jaaaaa Pia, wir hatten richtig Spaß da bei den Bayern, obwohl die Casey unsere Menschen mit ihrem hochdeutschem Klanglaut nicht wirklich verstanden hat, da mussten sich, peinlich peinlich, meine Leute auch noch zum Horst machen und versuchen Bayerisch zu babbeln. Das klang vielleicht panne, sag ich dir! Gott sei Dank gibt es bei unserer 4Beiner-Kommunikation solche Sachen nicht!
      Ich liege ab 24Grad eigentlich daheim immer erst inne Sonne aufm Balkon, dann für max 20min in der Badewanne und dann gehts wieder raus. Musste mal probieren, ein Traum, ehrlich!!!

      beagleknutscher :D

      Löschen
  5. Jo. Ich hab das gesamt Posting ohne Mühen geschafft. War gar nicht schwer. Im Gegenteil. Ich habe Interessantes erfahren: bayerisches Wasser-, Tannen- und Wolken-Ensemble könnte glatt als kanadische Trapper-Wildnis durchgehen, Beagles haben nichts gegen Spongebob-Sonnenschirme einzuwenden, und sogar als Haustier kann man unversehrt und trocken das rettende Ufer erreichen, selbst wenn das Tretboot von Frauen navigiert wird (kicher ... und wech).

    Heißer Feger, dein Urlaubs-Flirt, Ole. Du hast ihr doch nicht etwa Hoffnungen gemacht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ja die Tretbootfahrerei, war was, sag ich Dir. Und meine Tante saß natürlich vorn und VERSUCHTE zu lenken und dabei die krümmeligen Haxen zu koordinieren. Aber wenigstens hat sie da maaaaal nicht so geflucht, wie sonst beim Autofahren. Mei oh mei.. ich glaub, da wären die Fische aus´m See freiwillig an Land gehopst und weggerobbt, wenn möglich.

      Zum heißen Feger, ich weiß, ich weiß, ein Gentleman geniesst eigentlich und schweigt. Wie gut, das ich keiner bin. Die Dame ist echt dufte, aber auch anhänglich sag ich Dir. Mannoman! Da wollt ich was für die Wiese zum Angeben und suchte Abends was Bequemeres zum dranrumlungern. Zudem muss man sich ja in der Fremde das hiesige Hauspersonal erstmal zurecht biegen. Bedarf ja feinfühliger Schwerstarbeit. Und der Wiesenfeger lies mich einfach nicht in Ruhe machen. Also daran muss ich bei der auch noch arbeiten, so geht das ja nu nicht.
      Aber wem sag ich das, du hast mit der Mia ja auch ein hartes Stück Bort zu knabbern...

      Löschen
  6. Von wegen mühsam durchackern ... das macht echt Lust auf mehr. Einen schönen Urlaub hatte ihr ja da, da kann man ja richtig neidisch werden. Wir kennen die Gegend auch von einigen Urlauben (damals noch mit Nesko), aber irgendwie hatten wir meistens durchwachsenes Wetter. Na ja, wenn Engel reisen ...
    Hat echt Spaß gemacht euch zuzusehen!

    LG Beate mit Lena & Hermann

    AntwortenLöschen
  7. Was ein Hundespaß !!! Das waren ja tolle Ferien ....ich war auch in Bayern und da war es ganz toll!!! Ich habe auch einen ganz tollen Beagle kennen gelernt als ich auf dem Berg war :)
    Das macht echt Spaß Euch zu sehen wie ihr viel Spaß hattet
    ganz viele Dackelbussis

    AntwortenLöschen
  8. Also ich sag mal, da habt ihr doch rundherum einen tollen Urlaub gehabt, für mich wäre das viele rumlaufen ja nix, aber jedem das seine. Nun hab ich zwar keine Ahnung, was ein Entropium ist, aber Omi wirds für mich googlen, auf jeden Fall hört es sich fies an und ich wünsche gute Besserung. PIT

    AntwortenLöschen
  9. Hallo ;o)
    Sieht nach einem rundum tollen Urlaub aus ;O))))
    Und wieder soooooo schöne Bilder !!!!!
    Viele Grüße
    Kirsten und Bandit

    AntwortenLöschen